Irland

Tour Sommer 1998 (Monaghan, Donegal, Dublin)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Inishowen Peninsula

Den Hauptteil meines Urlaubs (9 Tage) habe ich auf der Halbinsel Inishowen, dem nördlichsten Gebiet der Republik Irland, im County Donegal verbracht.

Bereits von Deutschland aus habe ich die Unterkunft "Kinnagoe Bay House" telefonisch gebucht. Mein "Riecher" hat mich wieder einmal nicht enttäuscht. Der Ausblick auf die Kinnagoe Bay war traumhaft.

Die folgenden Bilder von den unheimlich schönen Landschaften Inishowens sollen für sich sprechen...

 

Neben diesen vielen unterschiedlichen Landschaftseindrücken, darf im Sommer die Erholung nicht zu kurz kommen, sofern das Wetter mitspielt. Inishowen hat herrliche Strände zu bieten ...

Inishowen bietet sich hervorragend an, um vom Alltagstrubel auszuspannen. Die Landschaften sind weit und einige Gebiete, wie z.B. um Kinnagoe Bay, sehr einsam. Ca. 10 Meilen entfernt befindet sich das Dorf Culdaff, in dem es einen hervorragenden Pub gibt: McGrorys of Culdaff. Dort kann man Irische Geselligkeit, Irisches Leben und ein gutes Guinness (oder zwei oder drei) genießen. Auch kann man hier sehr gut Fischgerichte und andere typische Irische Gerichte essen.

Auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende und so ging es wieder zurück in Richtung Dublin. Doch zuvor erneut ein Zwischenstopp in Monaghan.

Zusätzliche Informationen