Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Portugal

Vilamoura (Algarve)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Tag 1 - Ankunft

Palma/MallorcaIn der Hauptsaison ist es möglich, direkt von Nürnberg nach Faro zu fliegen. Da im Januar aber Vorsaison ist, mussten wir in Palma umsteigen. An sich sollte dies auch kein Problem sein, doch leider hatten wir 1,5 Std. Verspätung, da die andere Maschine aus Berlin aufgrund starken Schneefalls nicht starten konnte und wir noch auf diese Passagiere warten mussten.

KonvoiEndlich in Faro angekommen, haben wir uns noch unseren Mietwagen bei „Auto Jardim“ abgeholt. Im „Nissan Micra Konvoi“ (6 Fahrzeuge) ging es dann in Richtung Hotel

Im Hotel angekommen, wurde unser Gepäck von einem Pagen aufs Zimmer gebracht. Unser Zimmer war meerseitig und wir hatten einen umwerfenden Ausblick.

Zimmer mit Meerblick

Aufgrund der direkten Lage des Hotels zwischen Hafen (Marina) und Meer, hat man, egal welches Zimmer man bekommt, nie einen Nachteil. Den ersten Abend haben wir dann in einem Restaurant (Restaurante O Vitoria Delta Marina, Loja 3, Vilamoura) bei einer leckeren Portion frisch gegrillten Lachs ausklingen lassen.

Zusätzliche Informationen