Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Österreich

Süd-Steiermark (Leibnitz und Umgebung)

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
Leibnitz Karte Leibnitz

Leibnitz

Geschichte

Leibnitz ist eine Stadt mit rund 7000 Einwohnern und liegt südlich von Graz zwischen den Flüssen Mur und Sulm im Leibnitzer Feld. Leibnitz gilt vor allem als Wein-, Kultur-, Schul- und Einkaufsstadt und ist Bezirkshauptstadt des gleichnamigen Bezirkes. In Nähe zum Stadtzentrum (Hauptplatz) befinden sich zahlreiche gastronomische Betriebe (Gasthäuser, Cafés und Restaurants) und auch einige kleinere Hotels und Pensionen. Die Stadt und die angrenzenden Gemeinden sind auch Sitz diverser kleinerer und mittelständischer Industrieunternehmen und die Umgebung, insbesondere das Leibnitzer Feld, wird intensiv landwirtschaftlich genutzt (Anbau von Mais und anderen Getreidesorten oder für Kürbisse um Kürbiskernöl herstellen zu können).

Sehenswürdigkeiten

Zusätzliche Informationen