Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Irland

Tour Sommer 1997 (Dublin, Waterford, Kerry, Galway, Mayo, Donegal, Antrim, Belfast, Louth) - 15.-17. Reisetag (County Antrim)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

15. Reisetag

Abfahrt Dunfanaghy ca. 09.30h Richtung Giant's Causeway / Ballycastle, Nordirland. Zwischenstop am Belone Strand und in Portstewart. Die Küstenstraße der Causeway Coast ist malerisch. Viele Kalksandsteinklippen. Ankunft in Ballycastle ca. 14.00h. Diese Unterkunft ist leider nicht zu empfehlen, dassder Service und die Freundlichkeit zu wünschen übrig lassen. Die Zimmer scheinen auch nicht die saubersten zu sein.

Autofahrt: ca. 118 Meilen

16. Reisetag

Ausflug zur Carrick-a-Rede Rope Bridge vor dem Giant's Causeway. Eine Hängebrücke 25 m über der See aus Bohlen und Stahlseilen konstruiert. Man gelangt darüber zu einer schönen Klippe mit wunderbarer Aussicht.

Einige kleinere Castle liegen ebenfalls auf dem Weg. Der Giant's Causeway ist ein Muss für Irlandbesucher. Über die äußerst interessanten Felsformationen gibt es viele Legenden. Die bekannteste ist die vom Riesen Finn MacCool, der hier einen Damm über das Meer baute, um zu seiner Geliebten zu gelangen, die auf der Insel Staffa bei Schottland lebte, wo ähnliche Säulen gefunden wurden.

Die Old Bushmill's Whiskey Destillerie liegt ebenfalls in der Nähe und kann an jedem Tag besichtigt werden. Im Gegensatz zur Besichtigung im Jameson Whiskey Heritage Center findet hier eine Führung durch die Original Abfüllanlagen statt. So auch durch das mit Whiskey Ausdünstungen durchdrungene Lager der Eichenfässer, in dem auch die besonderen Millennium-Whiskey-Fässer (25 Jahre alt für das Silvester 2000) lagern.

Autofahrt: ca. 28 Meilen

17. Reisetag

Abfahrt Ballycastle ca. 10.00h Richtung Belfast. Sehr schöne Küstenstraßen. Zwischenstop in Larne zum Irish Stew Essen und Stadtbesichtigung (dassist aber nicht viel los!). Weiterfahrt nach Carrickfergus. Ankunft ca. 14.00h.

Besichtigung des hervorragend erhaltenen Castles. Interessante Videofilme dokumentieren die umfangreiche Geschichte dieser Burg von King John. Die Räume und die Höfe wurden mit lebensgroßen Figuren bereichert. Im Zentrum von Carrickfergus kann man gut bummeln.

Autofahrt: ca. 72 Meilen

Zusätzliche Informationen