Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Irland

Tour Sommer 1997 (Dublin, Waterford, Kerry, Galway, Mayo, Donegal, Antrim, Belfast, Louth) - 8. Reisetag (County Galway)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

8. Reisetag

Gegen 09.30h ging es weiter Richtung Galway. Auf der Strecke liegt Limerick (jedoch nicht sonderlich zu empfehlen) und Bunratty Castle. Letzteres ist lohnenswert, dasses sich um eine gut restaurierte Burg handelt (in der Saison jedoch sehr überfüllt) und man kann dort sehr gut Souvenirs kaufen. Auch ist ein interessanter historischer Park (Folk Park) dort untergebracht, der ein typisches irisches Dorf darstellt.

Gegen 18.30h Ankunft in Salthill, Galway. Galway ist ein buntes sehr belebtes Städtchen mit vielen Pubs und Shopping Möglichkeiten. Sehr zu empfehlen für ein bis zwei Tage längeren Aufenthalt. Dann sollte man unbedingt durch die Gegend von The Burren und die Cliffs of Moher besichtigen. Auch eine Fahrt zu den Aran Islands bietet sich an.

Autofahrt: ca. 159 Meilen

Zusätzliche Informationen