Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Irland

Tour Sommer 2009 (Dublin, Offaly, Westmeath, Galway, Clare, Tipperary, Kilkenny, Wexford)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Co. Kilkenny

Kilkenny (irisch: Cill Chainnigh) ist eine Grafschaft (county) im Südosten der Republik Irland in der Region Leinster. Sie ist nach der in ihr gelegenen größten Stadt Kilkenny benannt.

Die Grafschaft wird von einem fruchtbaren Becken geprägt, welches von den Flüssen Suir, Nore und Barrow durchflossen wird. Im Westen liegen die Slieveradagh Hills. Fast 90% des Landes werden landwirtschaftlich genutzt.

1171 wurde das Gebiet von den Anglonormannen erobert. Die Grafschaft wurde 1210 eingerichtet. Die Stadt Kilkenny war Hauptstadt des Königreiches Ossory.

B&B Unterkunft bei Auburndale

Zusätzliche Informationen