Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Irland

Sommer 2001 (Sprachschule Dublin)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dublin

Die Gastfamilie (gebucht über IST) wurde durch die Schule selbst ausgesucht und hier wurde eine hervorragende Wahl getroffen. Wie die meisten Iren, die ich bisher kennen gelernt habe, war auch diese Gastfamilie überaus freundlich und um das Wohl ihrer Gäste sehr besorgt. Im gleichen Haus waren noch 3 weitere Schüler untergebracht.

Die Innenstadt war bequem mit dem Bus oder dem D.A.R.T (Dublin Area Rapid Transport) zu erreichen. Von der Innenstadt waren es noch ca. 10 Gehminuten bis zur Schule. Allerdings dauerte die Fahrt mit dem Bus, verkehrsbedingt, ca. 30 Minuten. Der Verkehr in Dublin hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Die schlechte Luft in Dublin sowie die massive Verdreckung der Stadt haben doch einen negativen Eindruck bei mir hinterlassen.

Trotz der vielen Unterrichtsstunden blieb an einigen Nachmittagen und an den Wochenende natürlich Zeit für eigene Unternehmungen. So zum Beispiel die Innenstadt von Dublin mit dem Trinity College oder das Städtchen Howth nördlich von Dublin.

Zusätzliche Informationen