Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server meines Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Tips & Tricks

Windows 10 - Apps deinstallieren

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Windows 10, insbesondere das Update 1511 bzw. die Direktinstallation mittels Media Creation Tool bringt einige vorinstallierte Apps mit, die vielleicht nicht jedermann braucht. Auch hatte ich bereits einmal den Fall, dass eine System-App (in diesem Fall die Foto App) ihren Dienst versagte. In meinem Fall startete die App einfach nicht mehr.

Da die Foto-App das Standardprogramm zum Betrachten meiner Bilder war, gab es beim anklicken eines Bildes jedesmal eine Fehlermeldung. Da es sich um eine System-App handelt konnte ich die App nicht einfach deinstallieren und wieder über den Store neu installieren. Nach einigen Recherchen bin ich auf diesen Artikel gestoßen: http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_Apps_entfernen_deinstallieren

In einem Teil wird beschrieben, wie ich Windows 10 Apps mit einem Powershell Skript deinstallieren kann, was letztendlich mit der Foto-App funktioniert hat. Über den Store konnte ich mir die App erneut installieren und alles funktionierte wieder. Allerdings würde mich die eigentliche Fehlerursache hierzu sehr interessieren ...